Mechernich

Mechernich
Ausstellung NRW Landtag 2016

Sonntag, 23. August 2015

Landschaften - Architektur


Besieht man Kruses Arbeiten zur Stadt- und Dorfarchitektur, in die er Silhouetten und ortstypische Elemente von Gelsenkirchen über Weltstädte bis zum Eifeler Dorf aufgenommen hat, so wird man auch hier bekanntes wiederfinden. Treppenartige Schichtungen und Verzahnungen von Häuserfronten verbinden Kruses Interesse an Gebäuden wieder mit dem Theater. Zunehmend frei im Raum umherschwebend fügen sich die architektonischen Bildelemente zu mehr oder minder dichten, bewegten und durch starke Farben belebten Zeichengeflechten zusammen.


Reisen nach Ägypten und in die Karibik haben in Kruses Bildern ihre Spuren hinterlassen. Eine Reihe von Pyramidenbildern, die immer wieder auftauchenden Zeichen Sonne, Mond und Sterne sowie das Ober- und Unterwelt-Thema zeugen von tiefen Eindrücken, die viele Reisen und Aufenthalte auf den Maler gemacht haben.





 Toskana-Bild
500x250 cm Acryl auf Leinen


Alte Liebe
60x80 cm Acryl auf Leinen



Mechernich im Aufbruch
60x80 cm Acryl auf Leinen





 Hüscher bunt  am Aldermaat
30x40 cm Mix mit Acryl


 Hüscher bunt am Aldermaat
Mix mit Acryl 30x40 cm



Gelsenkirchen, es war einmal...
40x50 cm Acryl auf Pappe





Mechernich / Ausschnitt




Mechernich
300x100 cm Aryl auf Nessel


Schöne Neue Welt       Museum Kommern LVR





Grünes Mallorca
94x72 cm Acryl auf Leinen
 Wir fördern noch...
70x90 cm Acryl auf Sperrholz



Gelsenkirchen                 Der Bajazzo
80x105 cm Acryl auf Linon


Verlorene Treppe
60x80 cm Acryl auf Leinen

Förderturm
60x80 cm Acryl auf Sperrholz

Zeichnung
50x70 cm auf Papier